News

Artikel

Regional

Keine News in dieser Ansicht.

Themen

Studiengebühren sind ein heiß diskutiertes Thema. Die Befürworter wollen den Studenten die Gebühren schmackhaft machen. Gebührengegner halten entgegen: Studiengebühren sind unsozial, schaffen Chancenungleichheit und seien darüber hinaus ökonomischer Unsinn. In diesem Thema beleuchtet Uebergebuehr das Thema, stellt Meinungen und Stellungnahmen dar und versucht einen Überblick über die aktuelle Situ...[weiter]

Der Hochschulreform der neunziger Jahre folgt eine Hochschulreform der 2000er Jahre. Nach Globalhaushalten, Ausgabe leistungsbezogener Mitteln und Stärkung von Hochschulleitungen stehen nun Bologna-Prozeß und Studiengebühren auf der hochschulpolitischen Agenda. Roter Faden der Reformen sind konservative Elitevorstellungen und Neoliberalismus.[weiter]

Die Studienfinanzierung stellt ein zentrales Thema für Studierende dar. Mit den neuen Belastungen wie Studiengebühren ist ein Ansturm auf alternative Finanzierungsmodelle zu erwarten. Neben dem BAföG werden inzwischen auch Studienkredite angeboten. Auch die Bezugsdauer des Kindergelds wird um zwei Jahre gekürzt. Was es mit Krediten, BAföG und Kindergeld auf sich hat, wird hier genau untersucht.[weiter]

Dieses Thema setzt sich mit dem Demokratie- und Grundrechteabbau in Gesellschaft und Hochschule auseinander. Mitbestimmungsmöglichkeiten werden immer weiter abgebaut. Gleichzeitig müssen sich Studierendenschaften vor Zensur und Repression wehren. Deshalb ist die Forderung nach einem allgemeinpolitischen Mandat eine Zentrale. In den Fokus rücken auch Überwachung und Kontrolle von Studierenden und B...[weiter]


(Volksmund)