Dienstag, 02. Dezember 2008

Sehrbrock: Haben Arbeitgeber Angst vor mündigen Praktikanten?

Die stellvertretende DGB-Vorsitzende Ingrid Sehrbrock hat den DIHK-Präsidenten Ludwig Georg Braun aufgefordert, sich rechtlichen Klarstellungen zum Praktikanten-Verhältnis nicht in den Weg zu stellen. „Wenn Herr Braun wirklich den Missbrauch von Praktikantinnen und Praktikanten als unbezahlte Arbeit...
Samstag, 29. November 2008

DGB: Ausweitung des Entsendegesetzes unerlässlich

Als unerlässlich bezeichnete DGB-Vorstandsmitglied Claus Matecki am Freitag in Berlin die Ausweitung des Entsendegesetzes auf weitere Branchen und forderte insbesondere die CDU/CSU auf, ihre Anti-Haltung in dieser Frage aufzugeben.„Die derzeitige Blockade der CDU/CSU in der Koalitionsarbeitsgruppe w...
Donnerstag, 27. November 2008

Petition ausgelaufen: Streikverbot aufheben

Deutschland ist eines von vier europäischen Ländern, in denen sogenannte politische Streiks verboten sind. Eine Petition an den Bundestag fordert aktuell die Zulassung von Streiks auch für politische Ziele. Die ver.di Jugend unterstützt die Forderung.Politisch sind alle Streiks, die nicht auf den Ab...
Donnerstag, 27. November 2008

Jugend aktiv für bessere Bildung: Schulstreiks und Gebührenboykott

Über 100.000 Schülerinnen und Schüler streiken in über 40 Städten für eine bessere BildungIm Bildungssystem fehlen nach Angaben des DGB 30 Milliarden Euro. Ungefähr soviel, wie die Bundesregierung jährlich für die Bundeswehr ausgibt. Sechs Milliarden Euro sollen dagegen reichen, die Misere zu behebe...
Donnerstag, 27. November 2008

ver.di fordert Mindestlohn in der Entsorgungsbranche

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) fordert eine Aufnahme der Entsorgungsbranche in das Arbeitnehmerentsendegesetz (AEntG). Eine Anhörung dazu findet am morgigen Donnerstag vor dem Koalitionsausschuss der Bundesregierung statt. Damit könnte morgen eine erste Entscheidung zum Mindestloh...
Mittwoch, 26. November 2008

DGB: Steuersenkungen entziehen Staat Handlungsmöglichkeiten

Den Forderungen nach Steuersenkungen erteilt der DGB eine Absage. "Obwohl der gestaltende Staat in dieser Zeit besonders gefragt ist, wollen ihm Vertreter aus den Reihen von CDU und CSU noch weiter an die monetäre Substanz. Denn nichts anderes bedeuten die Rufe nach Steuersenkungen, die gerade jetzt...
Mittwoch, 26. November 2008

Junge Beschäftigte: Mehr als 60 Prozent arbeiten unter unsicheren Bedingungen

Die Einkommenssituation junger Beschäftigter hat sich im Vergleich zum Vorjahr deutlich verschlechtert. Das geht aus einer Sonderauswertung des DGB-Index Gute Arbeit 2008 „Junge Beschäftigte“ hervor, die die stellvertretende DGB-Vorsitzende Ingrid Sehrbrock und der DGB-Bundesjugend-sekretär René Rud...
Montag, 24. November 2008

Tarifergebnis für Freie - Honorare werden erhöht

Auch Freie, die in arbeitnehmerähnlichen Verhältnissen für Tageszeitungen arbeiten bekommen mehr Geld. Darauf einigte sich die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft heute mit dem Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV). Demnach werden die Freienhonorare ab Dezember 2008 um 2,4 Prozent und ab ...
Dienstag, 11. November 2008

DGB für einen starken Staat und eine "Renaissance des öffentlichen Dienstes"

Der Vorrang der Politik muss zurück gewonnen werden, so die stellvertretende DGB-Vorsitzende Ingrid Sehrbrock. „Gerade die Finanzmarktkrise hat deutlich gemacht, dass wir auf einen starken Staat nicht verzichten können. Die Hoffnung neoliberaler Ökonomen und Politiker, dass der reine Markt und der u...
Sonntag, 09. November 2008

70 Jahre Reispogromnacht

Vor 70 Jahren begann in der Nacht vom 9. auf den 10. November ein neues Stadium der Gewalt gegen Juden in Deutschland. Als so genannte Reichspogromnacht gingen die landesweiten Plünderungen und Zerstörungen jüdischer Einrichtungen, Geschäfte und Wohnungen in die Geschichte ein. Zahlreiche der 1400 S...
Freitag, 07. November 2008

Erbschaftsteuerreform: Aus einer Ungleichheit mach zwei?

„Sie existiert noch. Das ist das Positivste, was man über das Verhandlungs­ergebnis zur neuen Erbschaftsteuer sagen kann“, unterstrich DGB-Vorstandsmitglied Claus Matecki am Freitag in Berlin. „Ansonsten muss man sich verwundert die Augen reiben, denn die geplante Erbschaftsteuer bleibt weit unter d...
Freitag, 07. November 2008

DGB zum 70. Jahrestag der Pogromnacht

Der 9. November 1938 gehört in der deutschen Geschichte zu den Tagen, an die man sich wohl immer mit Entsetzen erinnern muss. Das Terrorregime der Nazis verschärfte die Repression gegen die jüdischen Mitbürgerinnen und Mitbürger und organisierte eine Pogromnacht, die sich gegen jüdische Einrichtunge...
Sonntag, 02. November 2008

Umfrage: Mehrheit für Mindestlöhne wird parteiübergreifend größer

80 Prozent der erwachsenen Bevölkerung in Deutschland befürwortet die Einführung von Mindestlöhnen. Selbst unter den CDU/CSU-Anhängerinnen und Anhängern ist die Zahl der Befürworter auf 81 Prozent gewachsen. Das sind sechs Prozentpunkte mehr als im März diesen Jahres. Dies ergab eine repräsentative ...
Samstag, 15. März 2008

Inhaltliche Themen gehören in den Vordergrund

Auch anderthalb Monate nach den Wahlen in Hessen ist keine neue Landesregierung in Sicht. Trotz vorhandener Mehrheit werden SPD, Grüne und Linkspartei in der konstituierenden Sitzung des hessischen Landtages am 05. April aller Voraussicht nach keine neue Landesregierung ins Amt wählen. Dies haben d...
Dienstag, 11. März 2008

Trotz steigender Schulabgänger nicht mehr Studierende

Innovationsministerium legt Zahlen vor
Donnerstag, 06. März 2008

Gleichstellung auch an Hochschulen?!

In der Gesellschaft und im Hochschulbereich sind noch zahlreiche Veränderungen nötig - die Gleichstellung von Frauen ist bisher lediglich auf dem Blatt erfolgt.
Dienstag, 04. März 2008

Kinderfreundlichkeit lässt zu wünschen übrig!

Studentischer Dachverband fordert flächendeckend soziale und familienfreundliche Studienbedingungen, einen Anspruch auf Teilzeitstudium sowie eine deutliche soziale Nachbesserung beim Elterngeld.
Montag, 18. Februar 2008

Chancentod des Jahres gesucht

Verantwortliche für die Chancenungleichheit im deutschen Bildungssystem werden gekürt Berlin (fzs). Das deutsche Bildungssystem ist im höchsten Maße selektiv. Von der Einführung von Studiengebühren in 7 Bundesländern über Zulassungsverfahren zur Hochschule, sinkende staatliche Zuschüsse für Sch...
Montag, 18. Februar 2008

Geschlechtergerechtigkeit in der Wissenschaft fängt bei den

fzs: Förderung muss frühzeitig einsetzen – finanzielle Anreize müssen   gesetzt werden. Berlin (fzs). Anlässlich der Anhörung des Bundestagsausschuss für   Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung zum Thema „Frauen in   der Wissenschaft – Gender in der Forschung“ fordert der freie   zusamm...
Donnerstag, 14. Februar 2008

Ernüchternde Bilanz: Studienabbrüche im Bachelor

fzs: Gründe für Studienabbrüche untersuchen und besser Rahmenbedingungen schaffen Berlin (fzs). Angesichts der ersten Studienabbruchzahlen in den neuen Bachelorstudiengängen zieht der freie zusammenschluss von studentInnenschaften (fzs) eine ernüchternde Bilanz. Der heute veröffentlich...
Mittwoch, 13. Februar 2008

Auch in der dritten Verhandlungsrunde kein besseres Angebot!

Das Angebot, welches die Arbeitgeber in der 3. Verhandlungsrunde für die Auszubildenden im öffentlichen Dienst vorgelegt haben, war eine Luftnummer und für in keinem Punkt zufriedenstellend. Am 11./12.Februar hat die dritte Verhandlungsrunde stattgefunden. Statt auf die Argumente von ver.di ein...
Mittwoch, 13. Februar 2008

Hessen schwimmt

Erste Anhörung zur Verfassungsklage bestätigt Gebührengegner Anlässlich der ersten Anhörung zur Verfassungsklage gegen das hessische Studiengebührengesetz, die heute vor dem hessischen Staatsgerichtshof stattfand, erklärt André Schnepper, der Bundesgeschäftsführer des Aktionsbündnisses gegen Studi...
Montag, 11. Februar 2008

Aufnahme der Zeitarbeit ins Entsendegesetz unerlässlich

Am Montag hat die DGB-Tarifgemeinschaft Zeitarbeit mit dem Bundesverband Zeitarbeit und dem Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen dem Bundesarbeitsminister den Tarifvertrag für Mindestarbeitsbedingungen der Zeitarbeit überreicht und die Aufnahme in das Entsendegesetz beantragt. „Di...
Freitag, 08. Februar 2008

Übernahme nach der Ausbildung und 120 Euro mehr für alle

Die Auszubildenden im öffentlichen Dienst wollen eine Perspektive. Eine Perspektive für die Zeit nach der Ausbildung, eine Perspektive auf ein existenzsicherndes Entgelt auch schon während der Ausbildung – und zwar in Ost und West. Die Jugendtarifkommission für den öffentlichen Dienst hat sich...
Freitag, 08. Februar 2008

Unzumutbare Hinhaltetaktik der Union beim Mindestlohn

Als "unzumutbar für die 2,5 Millionen Niedriglöhner in Deutschland" hat der DGB die Hinhaltetaktik von Kanzlerin Angela Merkel und Wirtschaftsminister Glos bei den Mindestlöhnen kritisiert. Offenbar wolle sich die Union von den eigenen, eindeutigen Beschlüssen in der Kabinettsklausur von Meseberg ve...


weitere Pressemitteilungen


(Georges Pompidou)