Das sogenannte "Politische Mandat"


(Rosa Luxemburg)