Der Traum amerikanischer Verhältnisse! Wie gern hätte so mancher Bildungspolitiker eine deutsche Universität, die um die Spitzenplätze im Wettbewerb internationaler Forschung kämpft und gewinnt. Doch was steckt hinter dieser »Elite« und was bedeutet »Wettbewerb« eigentlich? Und warum spricht die SPD von »Exzellenz« statt von Elite? Einige Artikel klären auf.[weiter]

Warum sollen bis 2010 alle Studiengänge auf Bachelor und Master umgestellt werden? Wer sind die Triebfedern dieser Entwicklung, was genau ändert sich und was sind die Vor-und Nachteile des neuen Systems? Unser Themenbereich liefert die passenden Antworten. [weiter]

Seit langer Zeit schon ist der Staat mitverantwortlich für die Bildungspolitik. In den letzten 10 Jahren jedoch wird Bildung mehr und mehr zu einer Ländersache. Ist diese Entwicklung positiv oder negativ und wie kam es eigentlich dazu? Informationen dazu gibt es hier.[weiter]

Zur Zeit erlebt Deutschland den tiefgreifendsten Umbau des Hochschulsystems seit der Öffnung in den 60er Jahren. Diesmal wird allerdings der umgekehrte Weg beschritten und die Konsequenzen werden gravierend sein. Warum und was konkret verändert wird, das kann man hier nachlesen.[weiter]


Menschen sterben. Ideale nicht.

(Thomas Riedisser)