"Eine gute Ausbildung ist die Basis für beruflichen Erfolg. Jede Ausbildung bringt aber auch finanzielle Belastungen mit sich. Ziel des BAföG ist es, jedem jungen Menschen die Möglichkeit zu geben, unabhängig von seiner sozialen und wirtschaftlichen Situation eine Ausbildung zu absolvieren, die seinen Fähigkeiten und Interessen entspricht. Eine qualifizierte Ausbildung soll nicht an fehlenden fina...[weiter]

Die Bundesregierung hat die Absenkung der Altergrenze beim Kindergeld beschlossen. Das bedeutet, dass das Kindergeld für Menschen ab dem Jahrgang 1983 künftig nur noch bis zum 25. Lebensjahr ausgezahlt wird.Die Kürzung wird vor allem Studierende in der Studienabschlussphase treffen. Damit wirkt sie sich massiv auf die ohnehin prekäre Situation der Studienfinanzierung aus und wirkt studienzeitverzö...[weiter]

Zum Sommersemester 2006 startete die staatliche Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) einen Studienkredit von bis zu 650 Euro pro Monat. Zuvor schon haben mehrere private Banken spezielle Kreditangebote für Studierende aufgelegt. Sie werben offensiv mit Hochglanzbroschüren für ihre „Finanzlösungen für ein erfolgreiches Studium“. Doch die Angebote bringen für Studierende erhebliche finanzielle Risik...[weiter]

Vor und bei Einführung von Studiengebühren hatte die Politik ein umfassendes Stipendiensystem versprochen. Dieses gibt es bis heute nicht: Geschätzte 40.000 der zwei Millionen Studierenden erhalten ein Stipendium, wahrscheinlich weniger als die Hälfte hiervon ein BAföG-adäquates. Ein großer Teil der wenigen Geförderten stammt dabei aus Familien mit hoher Einkommenssituation. Grund genug für unsere...[weiter]


(Bertold Brecht)