In immer mehr Bundesländern werden Studiengebühren eingeführt. Es gebe keine Alternative zur Finanzierung der Hochschulen und sie seien sozialverträglich so die PolitikerInnen. Doch was spricht eigentlich dagegen? Und wer hat eigentlich Interesse an der der Einführung von Studiengebühren? Und was ist mit dem Mythos von der Krankenschwester und dem Sohn des Oberarztes?![weiter]

Im Internationalen Vergleich soll beleuchtet werden, wie sich Studiengebühren in anderen Ländern ausgewirkt haben und welche anderen Modelle der Hochschulfinanzierung es gibt. Beispiele u.a. aus den USA und Skandinavien zeigen bemerkenswerte Unterschiede auf.[weiter]

Wo gibt es Studiengebühren in Deutschland? Sollten Studierendenvertretungen sich an der Vergabe von Studiengebühren beteiligen? Hier finden sich die aktuellsten Artikel aus dem uebergebuehr Angebot zum Thema Studiengebühren.[weiter]

In diesem Bereich finden sich wichtige Positionspapiere ,wie z.B. der Krefelder Aufruf des ABS, aber auch Stellungnahmen einzelner RektorInnen/PräsidentInnen, eine Resolution des Senats der Hochschule Darmstadt sowie eine Stellungnahme von Nadja Benaissa (No Angels).[weiter]


Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich in offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und zu sagen: Nein!

(Kurt Tucholsky)